Ost-West-Kolleg

  in Kooperation mit

       

Das Ost-West-Kolleg ist eine öffentliche Vortragsreihe in Kooperation der Hochschule Zittau/Görlitz mit dem Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen, der Katholischen Akademie in Berlin und der Evangelischen Akademie zu Berlin. Hochkarätige Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen der kulturellen Praxis in Europa liefern ein facettenreiches Mosaik der neueren und neuesten kulturellen, künstlerischen, kulturpolitischen bzw. kulturökonomischen Tendenzen. Studenten, interessierte Bürger und Schüler der Oberstufe sind herzlich eingeladen, an den Vorträgen des Ost-West-Kollegs teilzunehmen und mit den Referenten zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sommersemester 2017

Stadtkultur, Stadtentwicklung Ringvorlesung
jeweils Donnerstag 16:15 - 17:45 Uhr im Gebäude G I, Brückenstr. 1, Raum 1.01

Download des Programms

Symposium 16.06.

Was ist Urbanität?

Hochschule Zittau/Görlitz, G VI
Haus Klingewalde, Klingewalde 40, 02828 Görlitz

Beginn: 09:00 Uhr mit Kaffee und anschließend 09:30 Uhr Begrüßung durch Professor Raj Kollmorgen (Görlitz)
und Einführung durch Professor Matthias Theodor Vogt (Görlitz)