Die Mitarbeiter

Büroleitung

Korinna Landmann (2016-)
Kristina Fondis (2015-2016)
Dorothea Boutin (1999-2002, 2004-2015)
Katja Kretzschmar (2002-2004)
Angelica Gieske (1995-1998)
Beatrix Töwe (1995)

Wissenschaftliche Mitarbeiter

siehe unten bei den einzelnen Projekten, außerdem:

Jan Albrecht (2016)
Erik Fritzsche (2015-2016)
Kristina Fondis (2015-2016)
Elisa Liehmann (2012-2015)
Asmati Gulordava, Tiflis (2013-2014)
Prof. Dr. Dorjdagva Togooch, Nationale Universität der Mongolei Ulan Baator (2013)
Brian Curling (2013)
Nora Hoffmann, Robert-Bosch-Stipendiatin (2004)
Vincent Julien Piot (1998-1999)
Dr. Matthias Munkwitz (1996-1999)
Klaus Winterfeld Dipl. KuWi (1996-1999)
Angela Dargel LL (1995-1996)
Hélène Paillette M.A. (1996)

Praktikanten

Toni Jährig (2016)
Adrien Houguet (2015)
Jesko Bergmann (2014-2015)
Mareen Tzschoppe (2012)
Nils Matthiesen (2011-2012)
Salome Ugrekhelidze (2009)
Jana Herkner (2009-2010)
Julia Nickel (2009-2010)
Anne-Marie Angierski (2008-2009)
Patrycja Krauzowicz (2008)
Kathrin Helbig (2008)
Franziska Leistner (2008)
Patrycja Krauzowicz (2008)
Judit Sauer (2008)
Joanna Urbanovicz (2007-2008)
Sandro Nitsche (2007)
Svetlana Jakovleva (2006)
Barbara Konopka (2001-2002)
Anne Laubner (1997)

Technisches Personal

Frau Nitsche, Schlossgärtnerin
Dagmar Schiebel

Manuela Kaffka (2006-2010)
Peter Orlik (1998-2010)
Anna Orlik (1998-2005)
Dana Steiche (2005-2006)
Kirsten Schulze (1997-1998)

Migranten-Enkulturation und regionale Resilienz (MERR 2015)

Prof. Dr. Werner Patzelt
Erik Fritzsche M.A.
Sebastian Trept M.A.
Anselm Vogler B.A.
Simon Cremer B.A.
Jan Albrecht B.A.
Saskia Hiller
Kristina Fondis

Leitfaden für Modellprojekte
„Kultur, Kunst und Kulturvermittlung für Menschen mit Demenz“ (2015)

Kristina Fondis
Elisa Liehmann
Korinna Landmann

Stärkung der Resilienz in Mittelstädten (2014)

Bc. Veronika Valvodová
Drs. Frank Feuerbach
Drs. Kai Kranich

Beirat

Heike Zettwitz, Sächsische Staatskanzlei
Dr. Peter Heinrich, Leiter der Verbandsverwaltung, Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien
Joachim Mühle, Kultursekretär, Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien
Birgit Weber, Dezernentin
Wolfgang Zettwitz, Stadtverwaltung Bautzen
Prof. Dr. Anton Sterbling, Soziologe
Prof. em. Dr. Christine Weiske, Raumsoziologin
Prof. Dr. Stefan Garsztecki, Politologe und Historiker

Szenarien Kulturraumgesetz (2013-2014)

Friederike Otte
Katja Rehor
Anna-Lena Roderfeld
Claudia Tronicke
Meike Weid
Jadranka Bagi
Zuzsanna Kovács

Optimierung der Managementstrukturen von Kultureinrichtungen (2013-2014)

René Keil
Sarah Lippert
Vazeh Mustafa
Annemarie Weder
Asmati Gulardova, Ökonom. Fakultät der Staatl. Universität Tiflis

Brain Gain through Culture? (2012-2013)

Katarzyna Plebanczyk
Massimo Squillante
Irena Alperyte

Natur trifft Musik II (2012)
Projektkoordination:

Elisa Liehmann
Nils Matthiesen

Wahrnehmung der Grenzlage zu Polen und Tschechien durch Studierende der Hochschule Zittau/Görlitz und des Internationalen Hochschulinstituts Zittau (2011 und 2013)

Gisela Thiele
Julia Nickel
Elisa Liehmann
Mareen Tzschoppe

Straße der Identitäten (2011)
Projektkoordination:

Stefanie Herrmann

Natur trifft Musik I (2011)
Projektkoordination:

Kai Brennert
Daniela Guse

Mittelstädte und Kultur (2011-2012)

Vilja Arató
Julia Decker
Alexandra Grünwald
Kay Kofler
Martyna Osuchowska
Anne Schaaf
Marie Schlobach
Wiebke Waltemathe

Entwicklungsplanung kulturelle Infrastruktur Landsberg am Lech (2011)
Entwicklungsplanung kulturelle Infrastruktur Altötting (2010-2011)
Entwicklungsplanung Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim (2011)

Isabell Ehrlicher M.A.
Amandine Laïk M.A.
Philipp Bormann M.A.
Carolin Eisner

Entwicklungsplanung öffentlich-kulturelle Gebäude in der
historischen Innenstadt Erlangens (2007-2008)

Realisiert vom Konsortium Dürsch Institut für Stadtentwicklung
(München) und Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen (Görlitz) Philipp Bormann M.A.
Dipl. Betriebswirt (FH) Gregor Hummel

Evaluation Stiftung für das sorbische Volk (2007-2009)

Vladimir Kreck M.A.
Prof. Dr. Katarina Markovic-Stokes, New England Conservatory of Music, Boston
Andreas Bracher M.A., Hamburg
Judit Sauer B.A., Neschwitz
Als Gast: Una Sedleniece, Staatssekretärin Riga

Machbarkeitsstudie eines deutsch-polnisch-tschechischen Theaterverbunds Neiße (2007)

im Auftrag des Musiktheaters Oberlausitz/Niederschlesien

Vladimir Kreck M.A.
Philipp Bormann M.A.

Praktikantin:

Martina Cerovská

Beitrag der Kirchen zum kulturellen Leben Deutschlands (2005)

Gutachten im Auftrag der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“
des Deutschen BundestagesDr. Annette Wiesheu

Dipl. Theologe Tobias Kirchhof
Dipl. Theologe Lüder Laskowski

Studentische Hilfskraft:

Saskia Herklotz

Didaktik-Kurs für die Hochschullehrer der deutschsprachigen
Studiengänge der Universität Klausenburg (2004)

gefördert durch die Robert Bosch Stiftung

Peter Reitz, Direktor Goethe-Instistitut Bukarest a.D.
Agnieska Mazur M.A.

Koordination und Organisation der Internationalen
Sommerschule der Künste (2002-2009)

Jana Herkner (2009)
Gregor Hummel (2007-2008)
Helmar Trompelt (2006)
Benedikt Hummel (2004-2005)
Thorsten Teubl (2003)
Kerstin Haas (2003)
Thorsten Teubl (2002)
Marco Bartusch (2002)

Praktikanten:

Annemarie Angierski (2008)
Andreas Vockrodt (2008)
Ellen Richter (2008)
Christine Kröpelin (2006-2007)
Maria Günther (2006-2007)
Josepha Dietz (2006)
Lars Eisenhuth (2006)
Julia Neumann (2006)
Philipp von Haymerle (2005)
Volker Schilha (2005)
Manina Ott (2004)

Koordination des Collegium Pontes (2003-2009)

Julia Nickel M.A. (2009)
Joanna Urbanowicz M.A. (2006-2009)
Manuela Lück M.A. (2008)
Agnieszka Mazur M.A. (2005-2007)
Fabian Plank (2005)
Dr. Edward WÄ…siewicz (2003-2004)
Klara Konecna (2003)
Michael Ziesch (2003)

Praktikanten CP:

Dorothee Hanke (2009)
Joanna Pogorzelec (2009)
Katrin Helbig (2008)
Patrycja Krausowicz (2008)
Hanka Knoppova (2005)
Zuzana Majbová (2007)
Joanna Janecka (2006)
Anna Mazur (2006)
Wiktoria Lajter (2005)
Anna Szczygyol (2005)

Magisterstudiengang Kultur und Management (2001-2003)
in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden
gefördert durch die Bund-Länder-Kommission für
Bildungsplanung und Forschungsförderung Bonn

Dr. Marc-Patrick Ostermann

Die Transformationsprozesse im Kulturbereich mittel-
und osteuropäischer Städte im Hinblick auf das Dritte System (2000)
in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden

Dr. Marc-Patrick Ostermann
Dr. habil. Libor Prudký, Dr. habil. Jaroslav Borecký, Prag
Dr. Judit Csoba, Dr. Erika Juhász, Dr. Edina Márkus, Dr. János Zoltán Szabó, Debrecen
Prof. Dr. Grazyna Prawelska-Skrzypek, Krakau
Prof. Dr. Peteris Lakis, Riga
Karen Voigt M.A.

Advents-Oratorium „O virga ac diadema“
St. Marienstern, Zgorzelec, Franzensbad, Riga (2000-2001)

Maciej Stanislaw Kazinski M.A.

Praktikantin:

Sanita Ogorodova